EINEN MOMENT

Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um zu analysieren, wie Besucher unsere Website nutzen, um den Austausch von Inhalten in sozialen Medien zu ermöglichen und um den Inhalt und die Werbung der Website an Ihre Vorlieben anzupassen. Solche Cookies werden auch von Dritten gesetzt.

Geschichte

Bei diesem Live-Event erwartet Sie:

  • 16.00-16.20: Live-Vortrag: Wie geht Geschichte? (Prof. Dr. Hannah Ahlheim, geschäftsführende Direktorin des Historischen Instituts)
  • 16.20-16.40: Live-Panel: Was reizt mich an der Geschichte? Fünf HistorikerInnen im Gespräch und Fragenrunde
  • 16.40-17.00: Digitales Fachschaftscafé für alle Fragen zum Studium

Philosophie

Bei diesem Live-Event erwartet Sie:

  • Das Institut für Philosophie stellt sich vor. (E. Özmen, G. Reuter, M. Vogel)
  • Zur Organisation des Philosophiestudiums an der JLU (T.P. Ertz)

Kenndaten des Meetings:
Meeting-Kennnummer: 1214 57 5015
Meeting-Passwort: VSmwpfKH873

Klassische Philologie (Latein, Griechisch)

Wenn Sie sich für das das Studium der Klassischen Philologie, also der altgriechischen bzw. lateinischen Sprache und Literatur interessieren, sind Sie am Institut für Altertumswissenschaften in Gießen genau richtig.

Am Mittwoch, dem 23. Juni 2021, um 15 Uhr, bieten wir eine Videosprechstunde an, in der wir Ihnen alle Fragen rund ums Griechisch- und Lateinstudium beantworten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei unserem Live-Event!

Kenndaten des Meetings:
Meeting-Kennnummer: 121 041 4978
Passwort: 59vgYhi6kyp

Klassische Archäologie

In diesen Videos erhalten Sie einen Einblick in das Studium der Klassischen Archäologie, mit u.a. Erfahrungsberichten von Studierenden und einen Einblick in die Inhalte des Archäologie-Studiums über diverse
Ausstellungs- und Objektvorstellungen der Kuratorin Dr. M. Stark.
Hier können Sie sich die Videos auf YouTube (Playlist) anschauen:

https://www.youtube.com/channel/UCc1qJZ6zwVEY6uqiwfzA9mQ/playlists

Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit des digitalen Besuchs unserer aktuellen Sonderausstellung in der Antikensammlung im Wallenfels’schen Haus:

https://ilias.uni-giessen.de/ilias/data/JLUG/lm_data/lm_550002/index.html

Bei Fragen zum Studium der Klassischen Archäologie können Sie sich mit konkreten Fragen zum sehr gerne über Sekretariat@archaeologie.uni-giessen.de an uns wenden, um einen individuellen Beratungstermin zu vereinbaren.

Türkische Sprachen und Kulturen

Türkische Sprachen und Kulturen. Warum?
In diesem Live-Event erhalten Sie Infos zum Studium an der JLU und können anschließend Ihre Fragen an Prof. Dr. Mark Kirchner stellen.

Kenndaten des Meetings:
Meeting-Kennnummer: 121 543 3799
Passwort: QfkQukW3Q25

Katholische Theologie

Im Live-Event „Katholische Theologie in Gießen studieren“ erhalten Sie zunächst Informationen zum Theologiestudium allgemein, zu den Studienmöglichkeiten in Gießen im Speziellen und weiterführend auch zu beruflichen Perspektiven. Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, weiterführende Fragen zu stellen.


In der Zeit vom 23.06. bis 02.07.2021 können Sie als Gäste an ausgewählten Lehrveranstaltungen des Instituts in Videokonferenzen teilnehmen. Die Zugangsdaten der Veranstaltungen erhalten Sie im Live-Event.
Am 02.07.2021 um 14 Uhr besteht zum Abschluss die Möglichkeit, im Rahmen einer Videokonferenz weitere Fragen zu stellen, die sich durch den Besuch von Lehrveranstaltungen ergeben haben.

Kenndaten des Meetings:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 121 421 2601
Meeting Passwort: 97iG2Gi2AhZ

Evangelische Theologie

Das Live-Event der evangelischen Theologie dreht sich um grundlegende Fragen, die bei der Studienentscheidung bewegen: Neben formalen – wie ist das Studium aufgebaut? Wie schwer ist es? Muss ich wirklich die alten Sprachen lernen? sind das gerade in der Theologie dediziert inhaltliche Fragen, die sich aus dem besonderen Fachprofil ergeben: Muss ich selbst gläubig werden, um Theologie zu studieren, oder andersherum meinen Glauben dafür aufgeben (die kurze Antwort zu beidem lautet: Nein!)? Wie kann ein Studium, das sich mit Gott beschäftigt, überhaupt wissenschaftlich sein? Für Ihre – gern auch kritischen – Fragen haben Theologietreibende auf allen „Ebenen“ (von Studierenden bis Professor*innen) ein offenes Ohr.

Bei diesem Live-Event erhalten Sie Infos zum Anliegen und Aufbau des Studiums der evangelischen Theologie (Kurzpräsentation). Im Anschluss daran gibt es eine Fragerunde rund um das Studium mit wissenschaftlichen Mitarbeitenden des Instituts (M. Jockel, J. Renz)

Am Donnerstag, 24. Juni um 16 Uhr erhalten Sie die Möglichkeit in das Seminar „Psychologie des Neuen Testaments“ hereinzuschnuppern (Prof. U. E. Eisen).
Der Zugangslink des Seminars lautet:
https://uni-giessen.webex.com/uni-giessen/j.php?MTID=mb881892423524113a4bc6fdcca71ad17

Evangelische Theologie

Das Live-Event der evangelischen Theologie dreht sich um grundlegende Fragen, die bei der Studienentscheidung bewegen: Neben formalen – wie ist das Studium aufgebaut? Wie schwer ist es? Muss ich wirklich die alten Sprachen lernen? sind das gerade in der Theologie dediziert inhaltliche Fragen, die sich aus dem besonderen Fachprofil ergeben: Muss ich selbst gläubig werden, um Theologie zu studieren, oder andersherum meinen Glauben dafür aufgeben (die kurze Antwort zu beidem lautet: Nein!)? Wie kann ein Studium, das sich mit Gott beschäftigt, überhaupt wissenschaftlich sein? Für Ihre – gern auch kritischen – Fragen haben Theologietreibende auf allen „Ebenen“ (von Studierenden bis Professor*innen) ein offenes Ohr.

Bei diesem Live-Event erhalten Sie Erfahrungsberichte aus dem Theologiestudium und können mit Studierenden ins Gespräch kommen (Prof. A. Lexutt, M. Jockel und Studierende der ev. Theologie)

Am Donnerstag, 24. Juni um 16 Uhr erhalten Sie die Möglichkeit in das Seminar „Psychologie des Neuen Testaments“ hereinzuschnuppern (Prof. U. E. Eisen).
Der Zugangslink des Seminars lautet:
https://uni-giessen.webex.com/uni-giessen/j.php?MTID=mb881892423524113a4bc6fdcca71ad17

Evangelische Theologie

Das Live-Event der evangelischen Theologie dreht sich um grundlegende Fragen, die bei der Studienentscheidung bewegen: Neben formalen – wie ist das Studium aufgebaut? Wie schwer ist es? Muss ich wirklich die alten Sprachen lernen? sind das gerade in der Theologie dediziert inhaltliche Fragen, die sich aus dem besonderen Fachprofil ergeben: Muss ich selbst gläubig werden, um Theologie zu studieren, oder andersherum meinen Glauben dafür aufgeben (die kurze Antwort zu beidem lautet: Nein!)? Wie kann ein Studium, das sich mit Gott beschäftigt, überhaupt wissenschaftlich sein? Für Ihre – gern auch kritischen – Fragen haben Theologietreibende auf allen „Ebenen“ (von Studierenden bis Professor*innen) ein offenes Ohr.

Bei diesem Live-Event erhalten Sie Infos zum Anliegen und Aufbau des Studiums der evangelischen Theologie (Kurzpräsentation). Im Anschluss daran gibt es eine Fragerunde rund um das Studium mit Lehrenden des Instituts (M. Jockel, S. Bellmann)

Am Donnerstag, 24. Juni um 16 Uhr erhalten Sie die Möglichkeit in das Seminar „Psychologie des Neuen Testaments“ hereinzuschnuppern (Prof. U. E. Eisen).
Der Zugangslink des Seminars lautet:
https://uni-giessen.webex.com/uni-giessen/j.php?MTID=mb881892423524113a4bc6fdcca71ad17

Kunstpädagogik

Bei diesem Live-Event erwartet Sie:

  • Vorstellung des Instituts und der Studiengänge am IfK (Dr. Alma-Elisa Kittner)
  • Einblick in die Werkstätten mit einem Film der Studierenden am IfK
  • Weitere Informationen (Eignungsprüfung etc.) mit offener Live-Fragerunde und Chat